Die Rasse

                   Rassebeschreibung:


Galloways sind eine dominant hornlose klein- bis mittelrahmige
Fleischrinderrasse. Die Tiere sind friedfertig, genügsam und
widerstandsfähig und bringen auch bei naturnaher Haltung
eine gute Fleischleistung und -qualität.

In Deutschland existieren vier Farbschläge mit je
drei Pigmentierungen:

Pigmentierfarben: black, dun und red

     ►einfarbig: am ganzen Körper pigmentiert

     ►white (WGA): Grundfarbe weiß, Pigmentierung an 
                                Maul, Ohren, Augen und Füßen

     ►belted (BGA): durchgehend weißer Bauchring ohne 
                                weitere weiße Flecken

     ►rigget (RGA): Körper überwiegend pigmentiert mit 
                               weißen Augentropfen und weißer 
                               Halskrause und sonstiger 
                               weißer Flecken


Es gibt klein-, mittel- und großrahmige Galloways. Sie haben
eine sehr gute Futterverwertung und einen niedrigen
Erhaltungsbedarf. Das meist lange gewellte Oberhaar bietet
den Tieren in Verbindung mit dem dichten Unterhaar auch bei
ungünstigen Witterungsbedingungen ausreichenden Schutz.

Die Tiere sind leichtkalbig. Ihre Kälber sind leicht und
sehr vital. Galloways haben ein ruhiges, gutartiges Temperament,
gute Muttereigenschaften und eine starke Herdenbindung. 



Aktualisiert: Montag, 16.10.2017
 
Herdenname: "of Highstone"

Herdbuchzucht in den Farben:

♦ Red & Black
♦ RGA black & red
♦ WGA black & red
♦ BGA black & red & dun

*alle Tiere sind BHV-1 und BVD frei

*alle Belted Galloways sind min. 3
Generationen rein gezogen
_____________________________

Verkauf von:

♦ Zuchttieren
♦ Schlachttieren
♦ Weidepartner für Pferd und Co.

*Quarantänebestimmungen für
nationale und internationale
Verkäufe sind bekannt

*alle Tiere kennen das Halfter
und sind zum Teil führig
_____________________________

Kleine Anmerkung:

Jedes Tier hat seinen Wert,
doch sollte der Mensch nicht
den Wert in Form von Geld festlegen, sondern den Charme des Tieres auf
sich wirken lassen und seine
Erfahrungen damit sammeln.

Gerne können Sie auch nach
Tieren fragen, die nicht auf der Verkaufsliste stehen.
Möglicherweise geben wir
auch andere Tiere ab
oder haben ein passendes Tier
bei anderen Züchtern stehen.

Wir arbeiten eng mit anderen Zuchtbetrieben zusammen,
daher können wir Ihnen
oft Tiere aus den verschiedensten
Blutlinien vorstellen und zum Verkauf anbieten.
Unsere Facebookseite
 
Werbung
 
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=